Neuigkeiten

Mindestlohn

Der Mindestlohn für Pflegekräfte steigt in den alten Ländern und Berlin von 10,20 € auf 10,55 €; in den neuen Ländern wird er von 9,50 ... mehr lesen...

Sozialversicherung

Die Bemessungsgrenze, bis zu der Beiträge auf Arbeitsentgelt oder Rente zu zahlen sind, steigt bei der Rentenversicherung auf monatlich mehr lesen...

Rente

Wer ab 2018 eine Erwerbsminderungsrente bezieht, weil er aus Gesundheitsgründen nicht mehr arbeiten kann, wird bessergestellt. Bisher ... mehr lesen...

Grundfreibetrag

Der Grundfreibetrag steigt um 180,00 € auf 9.000.00 €. Erst ab dieser Jahressumme müssen ledige Erwachsene ihr Einkommen versteuern. ... mehr lesen...

Unterhalt

Bei minderjährigen Trennungskindern steigt der Mindestsatz beim Unterhalt. Abhängig vom Alter des Kindes und dem Einkommen der Eltern ... mehr lesen...

Hartz IV

Der Regelsatz für alleinstehende Hartz-IV-Empfänger steigt von 409,00 € auf 416,00 € pro Monat. Bei Paaren gibt es künftig 374,00 € pro mehr lesen...

Kindergeld

Das monatliche Kindergeld wird um um 2,00 € für jedes Kind erhöht. Für die ersten beiden Kinder gibt es nun jeweils 194,00 € pro Monat, mehr lesen...

Sprechen Sie uns an

Wir vereinbaren kurzfristig einen Termin, um Ihnen schnellstmöglich helfen zu können!

Kontakt

Beratungsbüro Brandenburg

Geschw. Scholl Str. 36/Haus G
14776 Brandenburg an der Havel

Sprechstunde
Mittwoch 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

03381 / 306051
Beratungsbüro Rathenow

Rotbuchenallee 6
14712 Rathenow

Sprechstunde
Di und Do 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

03385 / 51 97 229
Beratungsbüro Premnitz

Liebigstraße 42 (Rathaus II)
14727 Premnitz

Sprechstunde
Dienstags 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

5 + 7 =