Neuigkeiten

Gesetz für fairere Verträge ab dem 01.03.2022

Ab März 2022 gelten einige Regeln, die für mehr Verbraucherschutz sorgen sollen. Die wichtigsten Neuerungen des Gesetzes im Überblick: ... mehr lesen...

Gesetzlicher Mindestlohn steigt ab 1. Oktober 2022 auf 12 Euro

Das Bundeskabinett hat am 23.02.2022 den Entwurf eines Gesetzes zur Erhöhung des Schutzes durch den gesetzlichen Mindestlohn und zu ... mehr lesen...

Neuerungen für 2022

Mehr Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II Ab Januar steigen die Regelsätze. Alleinstehende Erwachsene erhalten dann 449 Euro im Monat, ... mehr lesen...

Wir sind in Rathenow umgezogen

Bitte beachten Sie, dass sich seit dem 18.10.2021 unsere Beratungsstelle in der Wilhelm-Külz-Str. 13 befindet. Dort finden Sie uns im ... mehr lesen...

Mindestlohnerhöhung zum 01.07.2021 !Achtung Minijobber!

Mit dem 01.07.2021 ist der gesetzliche Mindestlohn von 9,50 auf 9,60 Euro pro Stunde gestiegen. „Das gilt auch für Minijobber, ... mehr lesen...

Grundfreibetrag steigt ab dem 01.07.2021

Der Grundfreibetrag auf dem Pfändungsschutzkonto steigt zum 01.07.2021 von 1.178,59 € auf 1.252,64 €. Auch für die erste weitere ... mehr lesen...

Prävention in der Schuldnerberatung – Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Schuldenprävention bedeutet, die Entstehung von Überschuldung durch zielgerichtete und strategische Aufklärungsarbeit zu verhindern. ... mehr lesen...

Restschuldbefreiung schon nach drei Jahren

Der Deutsche Bundestag hat am 17.12.2020 das Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens verabschiedet. Für ... mehr lesen...

Kindergelderhöhung ab dem 1. Januar 2021

Ab dem 1. Januar 2021 bekommen Eltern mehr Kindergeld, nämlich für das erste und zweite Kind jeweils 219,00 EUR und für das dritte Kind mehr lesen...

Pfändungsschutz wird ausgeweitet

Verschuldete Verbraucher bekommen mehr Möglichkeiten, Geld auf einem sogenannten Pfändungsschutzkonto anzusparen. Nach dem Bundestag ... mehr lesen...

Entlastung für Eltern

Die Corona-Pandemie stellt Eltern vor neue Herausforderungen. Denn während Kinder früher auch mit einer Erkältung zur Schule oder in ... mehr lesen...

Arbeitslosengeld II steigt 2021

Zum 1. Januar 2021 steigt der Regelsatz um 1,6 Prozent Laut einem Entwurf des Bundesarbeitsministeriums für das Gesetz zur Ermittlung ... mehr lesen...

Sprechen Sie uns an

Wir vereinbaren kurzfristig einen Termin, um Ihnen schnellstmöglich helfen zu können!

Kontakt

Beratungsbüro Brandenburg

Geschw. Scholl Str. 36/Haus G
14776 Brandenburg an der Havel

Sprechstunde
Mittwoch 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

03381 / 30 60 51
Beratungsbüro Rathenow

Wilhelm-Külz-Straße 13
14712 Rathenow

Sprechstunde
Di und Do 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

03385 / 51 97 229
Beratungsbüro Premnitz

Liebigstraße 42 (Rathaus II)
14727 Premnitz

Sprechstunde
Dienstags 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Beratungsbüro potsdam

Gregor Mendel Straße 4
14469 Potsdam

Sprechstunde
Täglich 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

0331 / 200 565 75

1 + 15 =